Fiona CMS von Infopark für Rails Apps

Aufgabe

Bereitstellung einer virtuellen Infrastruktur zur Entwicklung einer „Rails-App“ mit Infopark CMS Fiona. Diese soll sofort eine hohe Verfügbarkeit sowie eine gesteigerte Lastverteilung ermöglichen. Diese Lösung wurde als virtuelle Integrationsumgebung im Rechenzentrum des Kunden durch deren Administration, mit Hilfe einer durch unsere Techniker erstellten Dokumentation, bereitgestellt.

Lösung

Für das Entwicklungs-System wurde in zwei virtuellen Servern getestet. Dabei standen bei der Live-Seite die hohe Verfügbarkeit sowie eine maximale Lastverteilung im Fokus. Mittels einer Rails-Applikation ist es möglich, die ausliefernden Webserver vom redaktionellen Teil zu trennen. Dabei greift der Live-Server auf eine lokale Datenbank zu, die wiederum vom Redaktionssystem aus repliziert wird. Es genügt also, die Webserver mehrfach hinter einem Loadbalancer System auszulegen, um eine hohe Verfügbarkeit sowie eine gesteigerte Lastverteilung auf der Website zu erreichen. Zu diesem Entwicklungssystem liefern wir eine Anleitung, um auf bestehenden Kunden-Systemen virtuell eine äquivalente Infrastruktur aufzubauen. Das Rechenzentrum des Kunden muss dafür nicht gewechselt werden. Mit dieser Installation und unserer Anleitung kann das produktive System (aus Loadbalancer Cluster und zwei Webservern) hochverfügbar und bei gesteigerter Lastverteilung aufgebaut werden. Das Redaktionssystem und seine Datenbank kann im lokalen Netzwerk aufgebaut werden. Die Website des Kunden bleibt damit auch dann live, wenn ein Ausfall eintreten sollte. Schließlich stehen die benötigten Daten durch eine Replikation für jeden Webserver getrennt zur Verfügung. Sollte in Zukunft die Verfügbarkeit durch geografisch weit entfernte Rechenzentren erhöht werden müssen, schalten wir einfach eine weitere Replikation der Datenbank hinzu. Auch erhöhte Zugriffsraten über den bisher maximal 1.200 pro Minute, kann durch das Hinzufügen weiterer Systeme für eine bessere Lastverteilung sorgen. Dadurch werden die datenbankgestützten, dynamisch generierten und personalisierten Inhalte jederzeit optimal ausgeliefert.

Vorteile

  • Gut und schnell erreichbar

    Hohe Verfügbarkeit bei optimaler Lastverteilung stehen bei kesslernetworks im Fokus. Replikations-Funktionen in Verbindung mit gezielt verteilten Applikations-Daten für unterschiedliche Systeme garantieren dies.

  • Einfache Implementierung

    Eine optimale Dokumentation sowie eine strukturierte Installationsanleitung erleichtert dem jeweiligen Rechenzentrum die fehlerfreie Umsetzung.

  • Günstige Alternative

    Dank dem Einsatz von Standardsoftware kann auch das Rechenzentrum die gewünschten SLA ohne Aufpreis anbieten.